Allgemeine Geschäftsbedingungen der Humanitarian Clothing GmbH

Humanitarian Clothing GmbH ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


§ 1 Umfang und Anbieter

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen von Verbrauchern (§ 13 BGB). Verkäufer und Anbieter dieses Online-Shops ist das Unternehmen:

Humanitarian Clothing GmbH, Landhausstraße 241, DE 70188 Stuttgart
Nathalie Schaller, Amtsgericht Stuttgart HRB 759796

(im Folgenden: humanitäre Kleidung)

Ein Verbraucher ist eine Person, die Waren und Dienstleistungen für den persönlichen Gebrauch kauft.

§ 2 Vertragsschluss

§ 2.1 Unsere Angebote sind bestätigungspflichtig und unverbindlich. Die Präsentationen auf unseren Websites stellen kein rechtsverbindliches Angebot dar. Durch Klicken auf die Schaltfläche „Kaufen“ erhalten Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags für die gewünschte Ware.

§ 2.2 Wir sind berechtigt, Ihr Angebot durch Zusendung einer Vertragsbestätigung per E-Mail sowie durch Ausführung der Bestellung innerhalb von 14 Tagen anzunehmen. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung wird automatisch gesendet und ist keine Bestätigung der Bestellung.

§ 3 Preise

Alle an Privatpersonen gerichteten Preise sind Beträge einschließlich der Mehrwertsteuer. Versandkosten und Versicherung werden hinzugefügt. Alle an Geschäftspartner gerichteten Preise enthalten keine Mehrwertsteuer. Steuern, Versandkosten und Versicherung werden hinzugefügt.

§ 4. Versandkosten

§ 4 Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart, dem Zielland und dem Inhalt Ihrer Bestellung ab. Alle Details zu den angebotenen Versandarten mit ihren Bedingungen und Kosten finden Sie auf den Produktseiten und an der Kasse.

§ 5 Lieferbedingungen

§ 5.1 Die Lieferung erfolgt nach dem gewählten Versandart bei der entsprechenden Versandhandelsfirma.

§ 5.2 Die Vorlaufzeit beträgt, sofern nicht anders angegeben, innerhalb Deutschlands ca. 3-5 Tage. Waren, die von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und innerhalb Europas versendet werden, werden normalerweise innerhalb von 5 bis 14 Werktagen geliefert. Bei Sendungen in außereuropäische Länder hängt die Vorlaufzeit von der Versandart und dem Standort des Empfängers ab. Für Sendungen an Ziele außerhalb der Europäischen Union können Einfuhrzölle (Zölle) anfallen. Wir übernehmen keine Haftung für Zollkosten.

§ 5.3 Wir sind berechtigt, auf unsere Kosten einen Teilversand durchzuführen, wenn nicht alle bestellten Produkte auf Lager sind und dies keinen unangemessenen Interessenkonflikt berührt.

§ 5.4 Falls die Lieferung fehlschlägt, können wir vom Vertrag zurücktreten, obwohl der Lieferservice es dreimal versucht hat. Gegebenenfalls werden bereits geleistete Zahlungen erstattet.

§ 5.5 Wenn Sie ein Produkt bestellen, das uns von unseren Lieferanten nicht ohne eigenes Verschulden geliefert wurde, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie umgehend informieren und gegebenenfalls ein alternatives ähnliches Produkt vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie kein vergleichbares Produkt liefern möchten, erstatten wir bereits bezahlte Beträge. Das Recht, vom Vertrag zurückzutreten, gilt auch in diesem Fall.

§ 6 Zahlungsbedingungen

§ 6.1 Die Zahlung erfolgt nach der gewählten Zahlungsart.

§ 6.2 Bei Vorauszahlung erhalten Sie unsere Bankdaten per E-Mail. Sie müssen den Rechnungsbetrag innerhalb von 10 Tagen auf unser Konto überweisen. Bei Vorauszahlung gilt die angegebene Lieferzeit ab Zahlungseingang auf unserem Konto. Wenn der fällige Betrag nicht innerhalb von 10 Tagen auf unserem Konto ist, können wir vom Vertrag zurücktreten. Bei Zahlung per Kreditkarte oder per Lastschrift erfolgt die Lastschrift beim Versand der Ware. Bei Zahlung per Sofortüberweisung oder Paypal erfolgt die Abbuchung beim Versand der Bestellung durch Klicken auf die Schaltfläche „Kaufen“.

§ 6.3 Bei Zahlungsverzug berechnen wir Zinsen auf den Kaufpreis in Höhe von 5% -Punkten über dem Basiszinssatz. Wir behalten uns das Recht vor, höhere Schäden aufgrund von Zahlungsrückständen nachzuweisen und durchzusetzen.

§ 6.4 Bei Zahlung per Lastschrift müssen Sie diese Kosten zurückzahlen, wenn ein Zahlungsvorgang aufgrund fehlender Kontodeckung oder falsch übermittelter Zahlungsdetails storniert wird.

§ 7 Vorbehalt von Eigentumsrechten

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum. Vor dem Eigentumsübergang ist eine Verpfändung, Eigentumsübertragung als Sicherheit für eine Schuld, eine Bearbeitung oder Neugestaltung ohne unsere vorherige Zustimmung nicht gestattet.

§ 8 Widerrufsrecht

§ 8.1 Verbraucher haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht.

Nur Verbraucher haben folgendes Widerrufsrecht:

Anweisungen zum Rückzug

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist läuft nach 14 Tagen ab dem Tag ab auf dem Sie oder ein anderer Dritter als der Beförderer, der von Ihnen angegeben ist, den physischen Besitz des letzten Gutes erwerben.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie info@slownature.com über Ihre Entscheidung, vom Vertrag zurückzutreten, durch eine eindeutige Erklärung (z. B. einen Brief per Post, Fax oder E-Mail) informieren. Sie können das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, es ist jedoch nicht obligatorisch.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Auswirkungen des Widerrufs

Wenn Sie von diesem Vertrag zurücktreten, erstatten wir Ihnen alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Kosten der Lieferung (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus der Wahl einer anderen als der günstigsten Standardlieferart ergeben von uns), unverzüglich und in jedem Fall nicht später als 14 Tage ab dem Tag, an dem wir über Ihre Entscheidung, von diesem Vertrag zurückzutreten, informiert werden. Wir werden diese Rückerstattung mit den gleichen Zahlungsmitteln durchführen, die Sie für die ursprüngliche Transaktion verwendet haben, es sei denn, Sie haben ausdrücklich etwas anderes vereinbart; In keinem Fall werden Ihnen aufgrund dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns von Ihrem Vertrag zurücktreten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist eingehalten, wenn Sie die Waren vor Ablauf der 14-Tage zurücksenden. Sie haben die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 8.2 Das Widerrufsrecht gilt nicht für die Lieferung von Waren,

  • Diese sind nicht vorgefertigt und benötigen für ihre Herstellung eine spezielle Anweisung des Verbrauchers.
§ 9 Transportschäden

§ 9.1 Wenn Waren mit offensichtlichen Transportschäden geliefert werden, fordern Sie diese bitte unverzüglich schriftlich oder telefonisch zurück (Telefon 0711 - 420 803 28).

§ 9.2 Das Fehlen einer Beschwerde oder eines Kontaktansatzes hat keine Konsequenzen für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsgesetze. Sie helfen uns jedoch, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Spediteur geltend zu machen, nämlich eine Transportversicherung.

§ 10 Garantie

Für die in unserem Online-Shop angebotenen Produkte gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

§ 11 Schlussbestimmungen

Auch wenn einzelne Bedingungen ungültig werden oder werden sollten, bleibt der Vertrag in seinen anderen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Frist sind die gesetzlichen Bestimmungen verbindlich.


Muster-Widerrufsformular

(Dieses Formular nur ausfüllen und zurücksenden, wenn Sie vom Vertrag zurücktreten möchten.)

Zu

Humanitäre Kleidung GmbH

Landhausstraße 241
DE 70188 Stuttgart


E-Mail: info@slownature.com

Ich / Wir (*) kündige hiermit an, dass ich / Wir (*) von meinem / unserem (*) Kaufvertrag für die folgenden Waren (*) / zur Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) zurücktrete.

____________________________________________________________

____________________________________________________________

 

Bestellt am _________________ (*) ​​/ erhalten am (*) _________________

 

Name des Verbrauchers ___________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_______________________________________________

_______________________________________________

_______________________________________________

 

Datum ___________________

Unterschrift des Verbrauchers (der Verbraucher)
(nur wenn dieses Formular auf Papier mitgeteilt wird) ____________________________

 

(*) Unzutreffendes streichen.


Mehr Info

Identität des Verkäufers

Humanitäre Kleidung GmbH
Landhausstraße 241
DE 70188 Stuttgart

Außergerichtliche Streitbeilegung nach Art. 14 Abs. 1 der Verordnung ODR

Die Europäische Kommission bietet eine Plattform für die Online-Streitbeilegung, die Sie unter finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

 

Vertragstext

Der Vertragstext wird in unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestellinformationen erhalten Sie per Email. Ihre letzten Bestelldaten finden Sie in unserem Kunden-Login-Bereich.