Allgemeine Geschäftsbedingungen der DraussenImFreien GmbH

Allgemeine Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen für den Online-Handel (Stand Oktober 2019)

 

  1. Umfang

(1) Für alle mit Verbrauchern oder Unternehmern geschlossenen Verträge Bei uns, DraussenImFrei GmbH, Martinsfeld 12, 50676 Köln, gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden auch: " Allgemeine Geschäftsbedingungen "). Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern. Die aktuelle Version kann auf der Website unter dem Stichwort" AGB "eingesehen werden.

(2) Ein Verbraucher ist eine natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder gewerblich noch selbständig sind. Ein Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine juristische Personengesellschaft, die beim Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder unabhängigen beruflichen Tätigkeit handelt.

(3) Abweichende Bedingungen des Kunden, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen, sind für uns nicht bindend, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprochen oder widersprochen haben. Soweit der Kunde Bestellungen auf Formularen Dritter aufgibt oder Bestellungen über das Internet oder elektronisch an uns sendet, berührt dies die Gültigkeit dieser AGB nicht.

 

  1. Vertragsschluss

(1) Die Darstellungen unserer Waren im Birkenspanner Online-Shop sind nur unverbindliche Produktpreise und keine verbindlichen Angebote (Artikel, Zubehör). Diese Artikel sind nicht Teil des jeweiligen Produkts und daher nicht Teil einer Bestellung.

(2) Der Kunde macht ein verbindliches Angebot nur durch Bestellung der Ware im Birkenspanner Online-Shop. Bei der Bestellung versichert der Kunde, dass die von ihm angegebenen Informationen korrekt und vollständig sind.

(3) Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir diese Bestellung bestätigen und der Kunde die Auftragsbestätigung per E-Mail erhält. In diesem Fall kommt der Vertrag mit uns, dh der

DraussenImFrei GmbH

Martinsfeld 12

50676 Köln

Gesundheitsproblemen.

(4) Wir sind nicht verpflichtet, eine Bestellung anzunehmen.

 

  1. Widerrufsrecht

Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht beim Kauf von Artikeln aus dem Birkenschlüssel-Online-Shop. Um Ihnen dies zu erleichtern, sind einer Sendung innerhalb Deutschlands ein DHL-Rücksendeaufkleber und ein Rücksendeformular beigefügt. Sie können den Rückholservice aus Deutschland kostenlos nutzen. Für Ihre Rücksendung aus dem Ausland tragen Sie die Kosten für die Rücksendung der Ware aus dem Ausland.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage und beginnt an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer der Ware ist, die Ware oder bei Teillieferungen die letzte Lieferung erhalten haben.

Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie uns (DraussenImFrei GmbH, Martinsfeld 12, 50676 Köln) über Ihre Entscheidung, von diesem Vertrag zurückzutreten, durch eine klare Erklärung (zB per Brief oder E-Mail) informieren. Hierfür können Sie das Muster-Stornierungsformular verwenden, das am Ende dieser Stornierungsbedingungen abgedruckt ist. Dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich.

Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, senden wir Ihnen umgehend nach Erhalt der Widerrufsbelehrung eine Bestätigung dieser Quittung (zB per E-Mail).

Um die Widerrufsfrist einzuhalten, reicht es aus, dass Sie Ihre Widerrufserklärung vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Rücktritts

Wenn Sie von diesem Vertrag zurücktreten, haben wir Ihnen alle Zahlungen gegeben, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus der Wahl einer anderen Art der Lieferung ergeben als die billigste von uns angebotene Standardlieferung ), die unverzüglich und spätestens innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem wir über Ihre Kündigung dieses Vertrags informiert wurden, zurückzuzahlen sind. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie für die ursprüngliche Transaktion verwendet haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen Gebühren für diese Rückzahlung berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgeschickt haben, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt. Sie müssen die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens vierzehn Tage nach dem Tag, an dem Sie uns über die Kündigung dieses Vertrages informiert haben, an uns (DraussenImFrei GmbH, Martinsfeld 12, 50676 Köln) zurücksenden oder übergeben. Die Frist ist eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen versenden. Wir tragen die Kosten für die Rücksendung der Ware, sobald wir die Ware nach Deutschland geschickt haben. Wenn wir die Ware ins Ausland geliefert haben, tragen Sie die Kosten für die Rücksendung der Ware. Sie müssen nur dann für einen Wertverlust der Ware aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf Ihre Behandlung zurückzuführen ist, die zur Überprüfung des Zustands, der Eigenschaften und der Funktionalität nicht erforderlich ist.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie das folgende Formular verwenden möchten, senden Sie es uns bitte zurück:

DraussenImFrei GmbH

Martinsfeld 12,

50676 Köln

 

Ich / wir (*) widerrufe hiermit den von mir / uns (*) geschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) /

  • Bestellt am (*) / erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des / der Verbraucher (nur auf Papier mitzuteilen)
  • Datum

(*) Nichtzutreffendes streichen.

Ende des Widerrufs

 

  1. Preise - Zahlungsbedingungen

(1) Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Diese Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche deutsche Mehrwertsteuer.

(2) Wir behalten uns das Recht vor, nicht für jede einzelne Bestellung individuelle Zahlungsmethoden zuzulassen. Alle mit der Wahl einer Zahlungsmethode verbundenen Kosten (z. B. Transaktionskosten) sind vom Kunden zu tragen.

(3) Wenn sich der Kunde für SOFORTIGE ÜBERTRAGUNG entscheidet, verpflichtet er sich, den vollen Rechnungsbetrag sofort nach Erhalt der Zahlungsbestätigung zu zahlen. Wenn wir - unabhängig von der gewählten Zahlungsmethode - den Rechnungsbetrag nicht innerhalb von vier Tagen nach Bestätigung der Bestellung erhalten haben, erhält der Kunde eine Zahlungserinnerung per E-Mail. Wenn der Rechnungsbetrag nicht innerhalb von sieben Tagen nach Bestätigung der Bestellung bei uns eingegangen ist, behalten wir uns das Recht vor, die Bestellung zu stornieren.

(4) Die Versandkosten trägt der Kunde. Die vom Kunden zu zahlenden Versandkosten sind unter der Überschrift Lieferung & Zahlung im Birkenspanner Online-Shop angegeben.

(5) Der Kunde verpflichtet sich, Rechnungen und Gutschriften ausschließlich in elektronischer Form zu erhalten.

(6) Wir veranlassen automatisch Rückzahlungen auf das Konto, das der Kunde zur Zahlung verwendet hat. Vorauszahlung, Lastschrift und Überweisung sind das Konto, das für die Überweisung oder Lastschrift verwendet wird. Bei Zahlung mit PayPal oder Kreditkarte wird der Rückzahlungsbetrag dem PayPal- oder Kreditkartenkonto des Kunden gutgeschrieben.

(7) Der Kunde ist nur dann zur Aufrechnung berechtigt, wenn sein Anspruch gegen uns rechtmäßig begründet ist oder wir ihn anerkannt haben.

 

  1. Lieferanten

(1) Wir liefern die Ware erst, wenn wir den Kaufpreis und die vom Kunden vollständig zu zahlenden Versandkosten erhalten haben.

(2) Nach Zahlungseingang liefern wir an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.

(3) Der Kunde wird bei der Auswahl der Versandart im Birkenspanner Online-Shop über die voraussichtliche Lieferzeit informiert. Die Lieferzeit kann in angemessenem Umfang verlängert werden, wenn Ereignisse eintreten, die die Lieferzeit erheblich erschweren und auf die wir keinen Einfluss haben. Wir werden den Kunden unverzüglich darüber informieren.

 

  1. Eigentumsvorbehalt

Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

  1. Garantie

Die Garantie basiert auf den gesetzlichen Bestimmungen.

 

  1. Haftung

(1) Bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit haften wir unbeschränkt.

(2) Bei leicht fahrlässiger Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Verpflichtung ist unsere Haftung auf den vorhersehbaren, typischerweise auftretenden Schaden beschränkt. Wesentliche vertragliche Verpflichtungen sind solche Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Vertragserfüllung überhaupt ermöglicht und auf deren Einhaltung sich der Kunde regelmäßig verlassen kann. Eine weitere Haftung für Schäden ist ausgeschlossen - unabhängig von der Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs.

(3) Soweit unsere Haftung für Schäden am Kunden gemäß § 7 Abs. 2 ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung für Schäden unserer Mitarbeiter, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

(4) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen und -ausschlüsse gelten nicht, wenn unsere Haftung aufgrund der Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes zwingend ist, wenn die Haftung auf einem von uns betrügerisch verborgenen Mangel beruht oder wenn gegen uns Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden auf Leben, Gliedmaßen oder Gesundheit berufen werden. Fehlt der von uns gelieferten Ware ein garantiertes Eigentum, haften wir nur für solche Schäden, deren Fehlen Gegenstand der Garantie war.

 

  1. Kundenservice

Der Kundendienst kann durch Kontaktaufnahme erreicht werden Langsame Naturunterstützung.

 

  1. Schlussbestimmungen

(1) Für diese Geschäftsbedingungen und das gesamte Rechtsverhältnis zwischen dem Kunden und uns gilt ausschließlich das materielle Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des UN-Kaufrechts.

(2) Ergänzungen und Änderungen der zwischen den Parteien getroffenen Vereinbarungen, einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, müssen schriftlich erfolgen, um wirksam zu sein. Die Übermittlung per Fax und E-Mail reicht aus, um die schriftliche Form beizubehalten.

(3) Wir speichern die Daten des Käufers im Rahmen gegenseitiger Geschäftsbeziehungen gemäß den Bestimmungen der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO).

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder eine Lücke enthalten, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Die unwirksame oder undurchführbare oder unvollständige Regelung wird durch eine vollständige und zulässige Regelung ersetzt, die dem am nächsten kommt, was die Parteien vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit oder Unpraktikabilität oder Lücken in der Regelung gewusst hätten.

(5) Ist der Vertragspartner ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein Sonderfonds des öffentlichen Rechts, so ist unser Geschäftssitz als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus oder auf der Grundlage dieses Vertrages vereinbart. Gleiches gilt für Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Wohnsitz nach Vertragsschluss außerhalb Deutschlands verlegt wurde oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist gebracht.

 

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht Schreiben Sie uns hier eine Nachricht.

Siehe die vollständige Sammlung von Birkenspanner hier.

Beachten. Der Kaufvertrag wird direkt zwischen dem Verkäufer (Birkenspanner) und dem Käufer geschlossen. Slow Nature hat eine E-Commerce-Plattform entwickelt und verwaltet, mit der Unternehmen, die umweltfreundliche, recycelbare und andere umweltfreundliche Waren herstellen, zusammengeführt werden können, indem Verkäufer und Käufer für den Online-Handel miteinander verbunden werden. Wenn Sie Probleme mit Ihrem Kauf haben, wenden Sie sich bitte an Langsame Naturunterstützung.