Allgemeine Geschäftsbedingungen der Cano Clothing Company GmbH

Im Falle eines Vertragsschlusses wird der Kaufvertrag zwischen Ihnen und der Cano Clothing Company GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Philipp Mayer und Lukas Pünder, Kölner Straße 336a, geschlossen
40227 Düsseldorf, Deutschland.

1. Geltungsbereich und Definitionen
(1) Wir verkaufen unsere Waren ausschließlich an Verbraucher, die mindestens 18 Jahre alt sind. Als Kunde sind Sie Verbraucher, wenn der Zweck Ihrer Bestellung bei uns nicht überwiegend Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit zugeordnet werden kann, sondern überwiegend einem privaten Zweck. Im Gegensatz dazu ist ein Unternehmer eine natürliche oder juristische Person oder Partnerschaft mit Rechtsfähigkeit, die bei Vertragsabschluss in Ausübung ihrer gewerblichen oder unabhängigen beruflichen Tätigkeit handelt.
(2) Für den Kauf von Waren in unserem Online-Shop gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie können unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ausdrucken oder herunterladen.

2. Vertragsschluss
(1) Die in unserem Online-Shop zum Verkauf angebotenen Waren sind lediglich eine Aufforderung, uns ein rechtsverbindliches Kaufangebot von Ihrer Seite zu unterbreiten. Dies führt jedoch noch nicht zu einem Kaufvertrag.
(2) Sie können die in unserem Online-Shop angebotenen Waren in einem virtuellen Warenkorb abholen, indem Sie auf die Schaltfläche "In den Warenkorb" klicken. Sie können die Ware im Warenkorb bestellen, indem Sie auf die Schaltfläche "Zahlungspflichtig bestellen" klicken. Bevor Sie die Ware endgültig bestellen, können Sie Ihre Daten jederzeit anzeigen und ändern. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Zahlungspflichtig bestellen" und durch Klicken auf die Schaltfläche "Allgemeine Geschäftsbedingungen akzeptieren" bestätigen Sie, dass Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren und ein verbindliches Angebot zum Kauf der Ware abgeben.
(3) Wir bestätigen Ihre Bestellung unverzüglich nach Erhalt mit einer automatisierten E-Mail (Empfangsbestätigung). Dies ist noch keine Annahme Ihres Kaufangebots, sondern lediglich eine automatische Bestätigung, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben. Diese E-Mail enthält Ihre Bestellung.
(4) Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir dies entweder ausdrücklich per E-Mail bestätigen (Auftragsbestätigung) oder wenn wir Ihnen die Ware zusenden. Spätestens mit der Auftragsbestätigung erhalten Sie von uns erneut unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich Informationen zum Widerrufsrecht sowie die Details Ihrer Bestellung auf einem permanenten Datenträger (E-Mail), die Sie herunterladen oder speichern können .
(5) Ist eine Lieferung Ihrer bestellten Ware leider nicht möglich, nehmen wir Ihr Angebot zum Kauf der Ware nicht an und der Vertrag kommt nicht zustande. In diesem Fall erstatten wir alle Kaufpreiszahlungen, die Sie möglicherweise bereits erhalten haben, unverzüglich. Sofern von Ihnen nicht anders angegeben, verwenden wir die Zahlungsmittel, die Sie zur Zahlung verwendet haben.

3. Preise und Versandkosten 
Bei den im Online-Shop angegebenen Preisen handelt es sich um Bruttopreise einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer ohne die jeweiligen Versandkosten. Wenn für Ihren Einkauf Versandkosten anfallen, werden diese im Warenkorb und nach Abschluss der Bestellung angezeigt. Innerhalb Deutschlands ist der Versand von Waren ab einem Wert von EUR 50.00 für Sie kostenlos. Außerhalb Deutschlands ist der Versand von Waren ab einem Wert von EUR 150.00 für Sie kostenlos.

4. Fälligkeitsdatum und Zahlungsmittel
Die Zahlung ist sofort mit der Bestellung der Ware fällig.

5. Liefertermine
(1) Sofern von uns nicht anders angegeben, ist die Ware sofort versandbereit. Wenn bestellte Waren in Ausnahmefällen nicht sofort versandbereit sind, werden wir Sie umgehend informieren. Die allgemeine Lieferzeit für sofort verfügbare Waren beträgt 5 Werktage innerhalb Deutschlands, 10 Werktage innerhalb Europas und 20 Werktage außerhalb Europas ab Vertragsschluss.
(2) Das Risiko eines versehentlichen Verlustes und einer versehentlichen Verschlechterung der bestellten Ware trägt wir und geht erst mit der Übergabe der bestellten Ware an Sie oder an einen zur Annahme der Ware berechtigten Dritten über.

6. Widerrufs- und Widerrufsrecht: 

Widerruf
Als Verbraucher haben Sie das Recht, diesen Vertrag innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu kündigen. Die Frist beginnt, sobald Sie oder ein zur Annahme der Ware berechtigter Dritter und wer nicht der Spediteur ist, die Ware erhalten hat. Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie Slow Nature (E-Mail: info@slownature.com) durch eine klare Erklärung über Ihre Entscheidung, diesen Vertrag zu kündigen, benachrichtigen.
Alternativ können Sie den Kaufvertrag mit uns auch widerrufen, indem Sie die Ware einfach innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware an uns zurücksenden. Der Tag, an dem Sie die an uns adressierte Ware an uns zurücksenden, ist entscheidend für die Einhaltung der 14-tägigen Frist.

Um Ihnen den Widerruf zu erleichtern, können Sie gerne unser beiliegendes Muster-Widerrufsformular verwenden, in das Sie Ihre Daten eingeben. Die Verwendung des Widerrufsformulars ist freiwillig.

Beispiel für ein Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag kündigen möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück.

- Zum A & O GmbH Retouren Lager KANO, Elisabeth-Selbert-Straße 5, 63110 Rodgau-Dudenhofen, Deutschland,, E-Mail info@slownature.com
- Ich / wir (*) widerrufe hiermit den von mir / uns geschlossenen Vertrag (*)
beim Kauf der folgenden Waren
- bestellt am (*) / erhalten am (*)
- Name des/ der Verbraucher(s)
- Anschrift des/ der Verbraucher(s)
- Unterschrift des Verbrauchers (nur bei Kommunikation auf Papier)
- Datum
(*) Unzutreffendes streichen


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie vom Vertrag zurücktreten, erstatten wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus der Wahl einer anderen Versandart als der von uns angebotenen günstigen Standardlieferung ergeben), sofort und zum Spätestens innerhalb von vierzehn Tagen nach dem Datum, an dem wir eine Benachrichtigung über Ihre Kündigung dieses Vertrags erhalten. Für diese Rückerstattung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie für die ursprüngliche Transaktion verwendet haben, sofern wir nicht ausdrücklich etwas anderes mit Ihnen vereinbart haben. Diese Rückerstattung wird Ihnen unter keinen Umständen in Rechnung gestellt. Wir können eine Rückerstattung verweigern, bis wir die Ware zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt.

Wir tragen die Kosten für die Rücksendung der Ware, wenn Ihre Bestellung aus Deutschland stammt. Wenn Ihre Bestellung aus dem Rest der Welt stammt, tragen Sie die direkten Kosten für die Rücksendung der Ware im Falle einer Stornierung.
Sie sind nur verpflichtet, uns für einen etwaigen Wertverlust der Ware zu entschädigen, wenn die Ware durch den Umgang mit der Ware einen Wertverlust erleidet, der zur Prüfung des Zustands, der Eigenschaften und der Funktionalität der Ware nicht mehr erforderlich war.

Ende der Stornierungsbedingungen

7. Haftung

(1) Wir haften uneingeschränkt für Verletzungen des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder der Verletzung wesentlicher vertraglicher Verpflichtungen (Kardinalverpflichtungen) sowie für sonstige Schäden, die aus einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung unserer, unserer gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Wesentliche vertragliche Verpflichtungen sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Vertragsziels erforderlich ist. Wesentlich für den Vertrag ist die Lieferung der im Online-Shop bestellten Waren.
(2) Die Haftungsbeschränkung nach (1) gilt nicht, wenn wir einen Mangel an der Ware betrügerisch verschwiegen haben oder wenn wir eine Garantie für die Qualität der Ware übernommen haben.
(3) Die Nutzung des Internets erfolgt auf eigenes Risiko. Insbesondere haften wir nicht für technische Ausfälle und den Zugang zum Internet.
(4) Abgesehen von der Haftung nach (1) ist unsere Haftung für Schadensersatzansprüche ausgeschlossen.
(5) Die Regelungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben von diesem Haftungsausschluss unberührt.

8. Verkauf von B-Stock
(1) In unserem Online-Shop bieten wir Ihnen auf Anfrage auch die Möglichkeit, B-Waren zu kaufen. B-Waren sind Produkte mit geringfügigen Mängeln und werden daher zu einem reduzierten Preis angeboten. Bei diesen Mängeln, über die wir Sie vorab per E-Mail informieren, ist das gesetzliche Gewährleistungsgesetz ausgeschlossen.
(2) Wenn Sie am Kauf von B-Waren interessiert sind, kontaktieren Sie uns bitte über das online verfügbare Formular und geben Sie das gewünschte Produkt und Ihre Größe an, damit wir die Verfügbarkeit der entsprechenden B-Waren prüfen können. Wenn Sie uns eine Anfrage senden, handelt es sich zunächst um eine unverbindliche Anfrage von Ihrer Seite, da wir zunächst die Verfügbarkeit prüfen müssen und Ihnen vor Vertragsabschluss detailliertere Informationen zum jeweiligen Produkt, einschließlich etwaiger Mängel an der B-Ware, zusenden ist abgeschlossen.
(3) Wenn die gewünschte B-Ware verfügbar ist, senden wir Ihnen ein Angebot zum Kauf der Ware per E-Mail mit Angaben zum vorhandenen Mangel an der Ware und einem Foto. Sie können dieses Angebot zum Kauf der Ware annehmen, indem Sie uns eine E-Mail senden, in der Sie eindeutig angeben, dass Sie die Ware kaufen möchten, und unsere diesbezüglichen Geschäftsbedingungen akzeptieren.

9. Garantie
(1) Im Falle eines wesentlichen Mangels an dem von Ihnen gekauften Produkt sind Sie als Käufer berechtigt, gegen uns die geltenden gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen, insbesondere §§ 434 ff., Zu fordern. BGB.
(2) Wenn Sie bei uns B-Ware kaufen, ist die Gewährleistung für Mängel am Produkt, über die wir Sie vor Vertragsschluss schriftlich informieren, ausgeschlossen. Als B-Ware verkaufen wir solche Produkte, die geringfügige Mängel aufweisen und daher von uns zu einem reduzierten Preis angeboten werden.

10. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

11. Urheberrecht
Wir sind Urheberrechtsinhaber aller in unserem Online-Shop veröffentlichten Bilder, Texte und Filme. Die Verwendung dieser Bilder, Texte und Filme ist ohne unsere ausdrückliche vorherige Zustimmung nicht gestattet. Wenn Sie Bilder, Texte oder Filme aus unserem Online-Shop verwenden möchten, kontaktieren Sie uns bitte im Voraus und beschreiben Sie den Verwendungszweck.

12. Kundenservice
Wenn Sie während des Bestellvorgangs oder nach dem Kauf der Ware Probleme oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice, den Sie unter der folgenden E-Mail-Adresse erreichen können: info@slownature.com

13. Schlussbestimmungen
(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf. Wenn Sie die Bestellung bei uns als Verbraucher aufgegeben haben und zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung der zwingenden gesetzlichen Bestimmungen dieses Landes von der Rechtswahl in Satz 1 unberührt.
(2) Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Kontaktstelle für die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus Online-Kaufverträgen. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Status: Januar 2020