ÖKO-STOFFE: WAS SIE SIND UND WARUM WIR SIE WÄHLEN SOLLTEN

ÖKO-STOFFE: WAS SIE SIND UND WARUM WIR SIE WÄHLEN SOLLTEN

28. Januar 2020

Lassen Sie uns heute über einen wesentlichen Aspekt von sprechen nachhaltige Mode: Öko-Stoffe. Wir werden die am häufigsten gestellten Fragen beantworten, aber wir werden es gerne tun irgendetwas ansprechen Wir haben hier nicht behandelt.

WAS SIND ÖKOSTOFFE?

Wie wir bereits gesagt haben, Umweltfreundliche Textilien spielen eine Schlüsselrolle, wenn es um nachhaltige Mode geht. Aber was genau sind sie?

Öko-Stoffe werden aus Fasern mit geringem ökologischen Fußabdruck hergestellt. Um sie als solche zu bezeichnen, außer in sehr seltenen Fällen, a Textilzertifizierung Es ist erforderlich, sicherzustellen, dass das Etikett "ökologisch" ist.

Zum Beispiel können wir Baumwolle als Öko-Faser bezeichnen, wenn sie mit dem zertifiziert wurde Globaler Bio-Textilstandard, die den organischen Ursprung der Fasern garantiert.

Oder wir können Viskose als "ökologisch" bezeichnen, wenn sie als zertifiziert ist OEKO-TEX®Dies stellt sicher, dass umweltschädliche Chemikalien wie Soda (üblicherweise als Lösung zur Herstellung dieser Art von künstlichem Material verwendet) nicht verwendet werden.

Gibt es Öko-Stoffe ohne Textilzertifizierung? Ja, Hanf ist definitiv einer von ihnen. Das Thema, auf das wir uns konzentrieren müssen ist die Garantieund die einzig verlässlichen sind neben Versprechungen auch Etiketten, Zertifizierungen, Kontrollen, Regeln und Produktionsstandards.

Ein Stoff ist umweltfreundlich, wenn ein Etikett bestätigt, dass er umweltfreundlich ist. Und das bedeutet leider, dass ein Öko-Stoff eine größere Beule in Ihrem Geldbeutel verursacht und gleichzeitig die Umweltkosten senkt.

Es liegt an uns, den Weg zu wählen.

WAS ÖKO-STOFFE BEDEUTEN

Um das Verständnis zu erleichtern, können wir teilen Öko-Stoffe in 3 Hauptgruppen. Erstens gibt es die natürlichen Gewebe, zu denen auch organische Gewebe gehören. Zweitens haben wir künstliches Gewebe und drittens Kunststoffe.

NATURAL

Sind diese Stoffe aus 100% natürlichen Rohstoffen pflanzlichen oder tierischen Ursprungs hergestellt. Obwohl sie "natürlich" sind, bedeutet dies nicht, dass sie trotz des Vorhandenseins oder Fehlens von Textilzertifizierungen umweltfreundlich sind.

Es gibt jedoch Ausnahmen: Hanf. Der Anbau von Hanf erfordert keine großen Umweltkontrollen, da er normalerweise spontan wächst und keine Pestizide, Herbizide oder Düngemittel benötigt.

Die Verarbeitung von Hanf ist immer noch sehr manuell, so dass er unabhängig von der Zertifizierung als Öko-Faser angesehen werden kann.

Abgesehen von Hanf sind natürliche Stoffe umweltfreundlich, wenn sie über Textilzertifizierungen verfügen, die einen geringen ökologischen Fußabdruck ihrer Produktion belegen.

  • Bio-Baumwolle
  • Bio-Leinen
  • Stück Seide
  • Öko-Wolle
  • Hanf

KÜNSTLICH

Sind das Stoffe, die der Mensch in einem Labor hergestellt hat? Sie unterscheiden sich von synthetischen Stoffen dadurch, dass sie anstelle eines Ölderivats einen natürlichen Rohstoff als Hauptbestandteil verwenden. Unabhängig davon, ob sie aus Zellstoff, Lebensmittelabfällen oder tierischen Proteinen gewonnen werden, gehören sie alle zur Makrokategorie "Viskose".

Sie werden jedoch mit Chemikalien gemischt, sodass Textilzertifizierungen eine Schlüsselrolle bei der Definition dieser Stoffe als umweltfreundlich spielen.

Wir sehen sie als nachhaltige Fasern der Zukunft, da sie sowohl für die Umwelt als auch für den Komfort enorme Vorteile bieten:

1) Sie verwenden natürliche Rohstoffe, die normalerweise aus den vielen Abfallprodukten der Lebensmittelindustrie stammen und daher biologisch abbaubar sind.

2) Dank der Entwicklung der Wissenschaft können sie im Gegensatz zu natürlichen Stoffen, die sich seit Jahrhunderten nicht verändert haben, eine hohe Leistung garantieren.

Künstliche Stoffe sind umweltfreundlich, wenn sie über Textilzertifizierungen verfügen, die sicherstellen, dass sie so hergestellt werden, dass ein geringer ökologischer Fußabdruck entsteht.

  • Monokel
  • Tencel

SYNTHETIK

Hierbei handelt es sich um künstliche Stoffe, die normalerweise aus einem Ölprodukt als Rohstoff hergestellt werden. Ist es möglich, umweltfreundliche synthetische Fasern auf dem Markt zu finden? Das könnte man zumindest teilweise sagen.

Denken Sie an Kunststoff und wie viel wir im Laufe der Jahre produziert haben. Wir könnten es als "absolutes Übel" betrachten, aber das Klügste wäre, es als Ressource zu betrachten. Wir können es sicher nicht verbrennen.

Wir sehen synthetische Stoffe aus recyceltem Kunststoff als Material; Daher würden wir als Öko-Stoff heute idealerweise die Produktion einstellen und mit dem Recycling beginnen, bis es vollständig aufgebraucht ist.

Stoffe aus recyceltem Kunststoff werfen immer noch diese berühmten Mikrokunststoffe ab, aber diese sind zweifellos "das geringere Übel" für die Tonnen Plastik, die in die Erde und die Ozeane geworfen werden.

Synthetische Stoffe sind umweltfreundlich, wenn sie über Textilzertifizierungen verfügen, die sicherstellen, dass sie so hergestellt werden, dass ein geringer ökologischer Fußabdruck entsteht.
  • Neues Leben
  • Ökonyl
  • Ecoalf

WEIL ÖKOLOGISCHE STOFFE WESENTLICH SIND

Wir glauben, dass die Antwort auf diese Frage in jeder Zeile dieses Artikels liegt: - Stoffe sind unerlässlich, weil man ohne sie nicht über nachhaltige Mode sprechen kann..

Wir müssen hier jedoch einige Vorbehalte einfügen, und dies betrifft Slow Fashion: traditionelle, handwerkliche und lokale Hersteller, die recycelte Materialien verwenden.

Möchten Sie also ethische und umweltfreundliche Produkte kaufen? Langsame Natur ist der richtige Ort, um zu kommen, weil es eine exklusive bietet Online-Kollektion nachhaltiger Mode.

or



Hinterlassen Sie eine Nachricht

Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.


Auch in Textilien und Zertifizierungen

Textilzertifizierungen: Lesen von Etiketten
Textilzertifizierungen: Lesen von Etiketten

28. Januar 2020

Lassen Sie uns heute über den wichtigsten Aspekt von sprechen nachhaltige Mode: Textilzertifizierungen. Wir werden die am häufigsten gestellten Fragen beantworten, aber Wir werden uns freuen, alles anzusprechen Wir haben hier nicht behandelt.

Mehr erfahren