Vorteile von Slow Fashion, Slow Nature

Slow Fashion, was ist das und was sind die Vorteile?

18. April 2020

Heute sprechen wir über ein Thema, das wir absolut lieben: Langsame Mode. Wir werden die am häufigsten gestellten Fragen beantworten. Wenn Sie jedoch nach dem Lesen des Artikels noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns Kontaktieren Sie unsund wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Was ist Slow Fashion?

Wir sehen Langsame Mode als eine Bewegung von Menschen, deren Ziele in das fallen, was wir nennen nachhaltige Mode.

Das bedeutet weniger Produkte, aber von höherer Qualität, meist handgefertigt oder halbgefertigt, mit nicht mehr als zwei Kollektionen pro Jahr: Frühling / Sommer und Herbst / Winter. Wir haben es wirklich auf das Nötigste reduziert, aber in Wirklichkeit ist Slow Fashion viel mehr als das. Es scheint sehr lange her zu sein, dass die handwerkliche Herstellung als Kunstform in der Textilindustrie angesehen wurde.

Ein Designer, ein Handwerker, galt früher als wichtige Figur. Ist das heute wahr? Nicht wirklich. Am wichtigsten ist der Preis, nicht das "Wer wir sind" einer Modemarke, nicht die Geschichte, nicht einmal das Markenerlebnis. Heute zählt der Preis eines Kleides; Je niedriger der Preis, desto größer das Interesse der Menschen an dem Produkt.

Langsame Mode muss in all seinen Formen verstanden werden. Die Detaillierung eines Produkts muss geschätzt werden, wir müssen die Geschichte der Marke, des Handwerkers kennen. Slow Fashion ist eine Kunstform, die sich um jedes Detail kümmert. Es ist auch eine Form der "Einzigartigkeit", denn oft ist ein handgemachtes Kleid einzigartig, nicht nur selten. Obwohl Handwerker Kleidung verkaufen, die wir als "Standard" definieren können, variieren diese von Stück zu Stück, möglicherweise mit kleinen Details, die für ungeübte Augen oft nicht wahrnehmbar sind.

Wir mögen diese Art von Mode so sehr und halten sie oft für altmodisch, wo der Handwerker als Protagonist aus den "guten alten Zeiten" zurückkehrt, als es keine großen Vertriebsketten gab, als ein Kleid wirklich wichtig und maßgeschneidert war für uns. Nun, wir leben nicht in diesen Zeiten, aber wir können es uns mit einem Hauch von Nostalgie vorstellen.

Das können wir also sagen Langsame Mode ist die wahre Essenz der Mode, die Sie einlädt, sie anzuprobieren, wenn Sie dies noch nie zuvor getan haben.

Die Vorteile von Slow Fashion

Das Vorteile von Slow Fashion sind zahllos, vor allem im Vergleich zu "Fast Fashion", sein Hauptkonkurrent. Obwohl Slow Fashion die älteste und traditionellste Form der Mode ist, wurde Fast Fashion geboren, um die Kosten für den Verkauf des Endprodukts zu senken - eine natürliche Entwicklung von Prêt-À-Porter (Massenproduktion), die 1800 begann, um schnell Militäruniformen herzustellen.

  • Es dauert länger;
  • Es bietet einen einzigartigen Stil;
  • Es gibt weniger Verschmutzung;
  • Es hat weniger Auswirkungen auf die Gesellschaft;
  • Hilft beim Wachstum der lokalen Wirtschaft;

Aus qualitativer Sicht gibt es keinen Vergleich zwischen den beiden Modeformen. Langsame Mode ist in jeder Hinsicht klar überlegen, auch wenn es oft als "fragiler" angesehen wird. In der Realität ist dies absolut nicht der Fall, da dies häufig ausschließlich vom verwendeten Stoff abhängt und es offensichtlich ist, dass wir beim Waschen in der Waschmaschine die auf dem Etikett angegebenen Hinweise beachten müssen, dies gilt jedoch nicht nur für alle Kleidungsstücke für handgefertigte Gegenstände.

Wir können auch über die Umweltauswirkungen von sprechen Langsame Mode.

Es ist absolut unvergleichlich mit jeder anderen Produktionsform im Textilsektor. Die Umweltauswirkungen von Slow Fashion sind minimal, auch wenn wir einen sehr wichtigen Aspekt betrachten sollten: die verwendeten Materialien.

Die zur Herstellung von Kleidung verwendeten Materialien sind die Hauptursache für Umweltverschmutzung, wirken sich jedoch während der Produktion auf die Umwelt aus. Modern Langsame Mode häufig verwendet eco-friendly zertifizierter Stoff mit geringem COXNUMX-Ausstoß, aber nicht immer. Dies bedeutet, dass die Verarbeitung dieser Materialien auf handwerkliche Weise und daher mit einer viel geringeren Auswirkung als die industrielle Produktion erfolgt, aber es ist auch wahr, dass Handwerker keine Baumwolle anbauen (und keine anderen Materialien produzieren), sondern nur Material kaufen "gebrauchsfertig" und dann in der Werkstatt bearbeiten.

Dies liegt daran, dass auch bei Slow Fashion die Bedeutung von Textilzertifizierungen bleibt genauso wichtig.

Dies ist etwas anders, wenn wir darüber sprechen Ethik und soziale Auswirkungen. Hier wird die Bedeutung einer Zertifizierung weniger deutlich, da ein Großteil der Arbeit in einer Handwerkswerkstatt geleistet wird, in der es kaum "relevante soziale Probleme" geben kann. Aber auch in diesem Fall sollten wir bedenken, dass das Material von anderen erstellt / kultiviert wurde.

Wenn wir also sicher sein möchten, dass Sie ein nachhaltiges Produkt kaufen - insbesondere wenn es aus natürlichen Stoffen hergestellt wird -, ist es sehr wichtig, ein Etikett zu sehen, das das Material als umweltfreundlich und sozial ethisch zertifiziert.

Wie man Slow Fashion kauft

Wir können verschiedene Entscheidungen treffen. Das Beste für die Umwelt und die Wirtschaft unserer Region bleibt das mit null Flugmeilen, dh der Kauf von Produkten von lokalen Handwerkern, was möglicherweise darauf hindeutet, dass sie verwendet werden zertifizierte Materialien mit geringem COXNUMX-Ausstoß.

Wenn dies nicht möglich ist, können Sie sich leicht für Online-Einkäufe entscheiden, aber achten Sie auf das Produktionsmodell. Lesen Sie die auf einer Website verfügbaren Infoseiten (wer wir sind, was wir tun usw.) und erhalten Sie Informationen über die Marke, bei der Sie kaufen möchten, um zu erfahren, ob sie wirklich verkaufen Langsame Mode oder eine "Abzocke", wie man oft sieht - besonders beim Online-Shopping.

Unser Rat bleibt: Wählen Sie umweltfreundliche Textilien und danach suchen Textilzertifizierung.

Warum nachhaltige Mode wichtig ist

Wir glauben, dass die Antwort auf diese Frage in jeder Zeile dieses Artikels zu finden ist: Nachhaltige Mode ist wichtig, um die Zukunft unseres Planeten zu sichern.

In den letzten zwanzig Jahren haben wir buchstäblich nur konsumiert und "Fast Fashion" ist maßgeblich für die in den letzten Jahren verursachten Umwelt- und Sozialschäden verantwortlich. Wir werden uns heute alle bewusster, aber nicht alle von uns können ihre Einkaufsgewohnheiten ändern.

Möchten Sie ethische und umweltfreundliche Produkte kaufen? Langsame Natur ist der richtige Ort, um zu kommen, da wir ein exklusives Angebot machen Auswahl ethischer Kleidung auf unserer Website.

or



Hinterlassen Sie eine Nachricht

Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.


Auch in nachhaltiger Mode

Warum Sie große Modemarken verlassen sollten.
Warum Sie große Modemarken verlassen sollten.

09. April 2021

Wenn wir große Marken kaufen, ist dies ein Versuch, eine Identität zu etablieren. Lassen Sie uns eine kleine Übung machen, indem wir uns an die berühmtesten erinnern ...

Mehr erfahren

Grausamkeitsfreies Zubehör, Slow Nature, Vegan
Warum kaufen Sie grausamkeitsfreies Zubehör

29. April 2020

Auf dem Markt finden Sie viele Brieftaschen, Gürtel, Gläser und viele andere Accessoires aus umweltschädlichen Materialien. Kaufen Sie online Zubehör Grausamkeit kostenlos (vegan)!

Mehr erfahren

Grausamkeitsfreie Taschen, Slow Nature, Vegan, Innivative, Recycled
Warum Grausamkeitsfreie Taschen kaufen?

26. April 2020

Die Tasche ... das wichtigste Accessoire für eine Frau. Wir sollten jedoch bei der Auswahl vorsichtiger sein. Kaufen Sie grausamkeitsfreie (vegane) Taschen online!

Mehr erfahren